Modernisierte PKI-Automatisierung mit dem DigiCert Secure Software Manager

DigiCert hat Anfang dieses Monats angekündigt, den Secure Software Manager einzuführen. Dabei handelt es sich um ein Werkzeug zum Verwalten und Automatisieren der PKI-Security in CI/CD-Pipelines. Mit dem Produkt lässt sich eine sichere Schlüsselverwaltung für Code-Signing-Certificates in DevOps-Prozesse integrieren. Außerdem überträgt die Lösung die Signierung, das Management und die kryptographischen Vorgänge auf eine nachvollziehbare und gezielte Weise an die Entwickler.

Weiterlesen Sysbus

DigiCert Secure Software Manager modernisiert PKI-Automatisierung

DigiCert, Inc., einer der international führenden Anbieter von TLS/SSL-, IoT- und PKI-Lösungen, hat heute die Einführung von Secure Software Manager angekündigt, einem modernen Tool für die Automatisierung und Verwaltung der PKI-Security in CI/CD-Pipelines. Der Secure Software Manager vereinfacht die Integration eines sicheren Schlüsselmanagements für Code-Signing-Zertifikate in unternehmenseigene DevOps-Prozesse und überträgt kryptografische Vorgänge, Signierung und Verwaltung auf gezielte und nachvollziehbare Weise an Ihre Entwickler.

Weiterlesen InfoPoint Security

DigiCert unterstützt Kunden beim Umstellen auf die neue TLS-Zertifikatslaufzeit

DigiCert bietet ab sofort ein Kundenabonnement, das über mehrere Jahre läuft und mit dem Zertifikate im Voraus gekauft werden können. Konkret geht es um TLS/SSL-Zertifikate und diese lassen sich über den CertCentral-TLS-Manager bis zu sechs Jahre im Voraus erwerben. Der Hintergrund dafür ist, dass sich ab Anfang September dieses Jahres die längstmögliche Laufzeit solcher Zertifikate auf ein Jahr verkürzt. Der neue Mehrjahresplan von DigiCert vereinfacht in diesem Zusammenhang den Erneuerungs- und Kaufprozess für Kunden und Partner.

Weiterlesen SySBUS

Chrome, Firefox, Safari: Verkürzte Laufzeit für SSL/TLS-Zertifikate

Mit einem Vorstoß von Apple im Februar fing es an, mittlerweile sind sich die großen Browserhersteller einig: Chrome, Firefox und Safari werden SSL/TLS-Zertifikate, die ab dem 1. September ausgestellt werden, nur noch akzeptieren, wenn sie eine maximale Gültigkeit von 13 Monaten haben. Ansonsten markieren die Browser die Seiten als unsicher.

Weiterlesen Heise Online

In Kürze laufen SSL/TLS-Zertifikate nur noch 13 Monate

Ab dem 1. September 2020 dürfen SSL/TLS-Zertifikate nur noch maximal 13 Monate laufen, sonst werden sie als unsicher markiert. Darauf haben sich die Firmen hinter Chrome, Firefox und Safari geeinigt. Vermutlich wird auch Microsoft nachziehen. Dessen Edge-Browser basiert auf Chromes Open-Source-Variante und die Firma ist Mitglied im CA/Browser-Forum, in dem entsprechende Richtlinien abgestimmt werden. Dies berichtet ‘Heise’.

Weiterlesen Inside IT

Verteidigung gegen Angriffe mit Quantencomputern

2018 bewiesen Forscher, dass Quantencomputer herkömmlichen Computern in einigen Bereichen bereits weit überlegen sind. Damit war das Rennen zur Nutzung der Quantentechnologie eröffnet – und auch das Rennen zur Verteidigung vor Hackern mit Zugang zu Quantencomputern.

Weiterlesen Datacenter Insider

Also erweitert sein Portfolio im Cloud Marketplace

Der Distributor Also nimmt Digicert in sein Portfolio auf. Dadurch bietet der Distributor seinen Kunden des Also Cloud Marketplace (ACMP) die Lösungen des amerikanischen Anbieters aus den Bereichen Identität, Authentifizierung und Verschlüsselung ab sofort an.

Weiter lesen IT-BUSINESS

Also bietet DigiCert-Lösungen an

Die DigiCert Inc. bietet mit ihrer Software für Internet-Identität, Authentifizierung und Verschlüsselung skalierbare TLS/SSL-, IoT- und PKI-Lösungen für für Websites, Unternehmen und das Internet der Dinge an. Durch die Einführung der Produktkategorie SSL-Zertifikaten erhalten Kunden des Also Cloud Marketplace Zugriff auf einen Großteil der DigiCert-Zertifikate.

Weiter lesen Channel Partner

Also Cloud Marketplace neu mit Digicert-Lösungen

Auf dem Also Cloud Marketplace (ACMP) steht ab sofort ein Grossteil der Zertifikate von Digicert zur Verfügung. ACMP-Kunden können mit der Einführung von SSL-Zertifikaten als neue Produktekategorie unter der Marke Digicert vermarktete Lösungen wie Digicert Secure Suite zurückgreifen, aber auch solche der Digicert-Marken Geotrust, Thawte und Rapidssl. Dies gilt für alle Also-Länder sowie für insgesamt 87 Länder, in denen ACMP als PaaS-Lösung verfügbar ist.

Weiter lesen itreseller.ch

MPKI: Vollwertige Zertifikate selbst ausstellen

Für einen IT-Verantwortlichen stehen viele Aufgaben an. Neben der Gewährleistung eines reibungslosen Betriebs der Infrastruktur inklusive Lizenzverwaltung nimmt die Beratung von Entscheidungsträgern einen immer größeren Teil der täglichen Arbeit ein. Dezentrales Arbeiten durch Homeoffice-Arbeitsplätze stellt zusätzliche Anforderungen, da jeder Arbeitsplatz gesondert abgesichert werden muss. Zeit wird zu einem immer wertvolleren Gut.

Weiterlesen pressebox.de

Rechtsgültige digitale Unterschrift auch im Homeoffice

Die St.Galler QuoVadis Trustlink Schweiz AG bietet neu eine komplett kontaktlose Lösung für die rechtsgültige digitale Dokumentenunterzeichnung auch aus dem Homeoffice an – mittels Videoidentifikation.

WeiterlesenLeader News

QuoVadis Trustlink: Befristete Änderung vom Bundesrat ermöglicht kontaktlose & rechtsgültige elektronische Signatur

St. Gallen – DigiCert, Inc., ein weltweiter Anbieter von TLS/SSL, IoT- und PKI-Lösungen, gab heute bekannt, dass ihr Schweizer Tochterunternehmen QuoVadis Trustlink Schweiz AG zusammen mit Intrum AG die Schweizer Wirtschaft während der aktuellen COVID-19-Pandemie durch eine gemeinsame, innovative und komplett kontaktlose Lösung für die rechtsgültige digitale Dokumentenunterzeichnung unterstützt.

WeiterlesenMoney Cab

Neue Managementplattform: Digicert vereinfacht Zertifikatsverwaltung für Partner

In einer neuen Plattform führt Digicert alle Funktionen für die Verwaltung von Zertifikaten in Cloud- und Hosting-Umgebungen zusammen und will seinen Partnern damit die Arbeit erleichtern.

Digicert hat mit »CertCentral Partner« eine neue Plattform für die Verwaltung von Zertifikaten gestartet, die es Partnern erlauben soll, alle Arbeiten über den kompletten Lebenszyklus eines Zertifikats hinweg über eine Oberfläche zu erledigen und viele Tätigkeiten zu automatisieren. Der Anbieter will ihnen damit das Tagesgeschäft erleichtern und helfen, Upsell-Chancen zu schaffen, höhere Umsätze zu erzielen und die Kundenzufriedenheit zu steigern.

Weiterlesen CRN.de

Innovation und fehlende IT-Security Sicherheit mit Zertifikat 23. November 2018 | Von Lee Ealey-Newman. [ts] Schlagwörter: Certgate, IoT, PKI, Zertifikate

Innovation und fehlende IT-Security Sicherheit mit Zertifikat 23. November 2018 | Von Lee Ealey-Newman. [ts] Schlagwörter: Certgate, IoT, PKI, Zertifikate

Weiterlesen LanLine