DigiCert® IoT Device Manager
für das Gesundheitswesen

Zur medizinischen Versorgung gehört auch eine starke Gerätesicherheit

Die Sicherung der Datenübertragung schützt die
Integrität von Geräten und die Patientendaten.

Mehr Geräte, mehr Schwachstellen? Nicht mit DigiCert!

Forscher gehen davon aus, dass sich der Markt für IoT-fähige medizintechnische Geräte zwischen 2018 und 2023 verdreifacht haben wird. Aber der starke Zuwachs an vernetzten Geräten bedeutet auch ein erhöhtes Risiko durch Cyberangriffe. In ihrer jüngsten Richtlinie für die Sicherheit IoT-fähiger Medizinprodukte warnt die US-Gesundheitsbehörde FDA, dass „Cyberbedrohungen im Gesundheitswesen an Häufigkeit, Schwere und klinischer Tragweite zugenommen“ haben.

 

Das Versprechen einer proaktiven Gesundheitsversorgung

Sichere medizintechnische IoT-Geräte können die Kosten im Gesundheitswesen senken – auch für Patienten. Größere Bestände an medizinischen Daten für die Forschung und eine Patientenüberwachung, die bei steigenden Risiken Alarm schlägt, verbessern die Patientenversorgung – wenn die Geräte sicher sind.

Welche Faktoren sorgen für Sicherheit bei vernetzten medizinischen Geräten?

Umfassende Lebenszyklusverwaltung

Gesichert von der Herstellung bis zur Außerbetriebnahme

Uneingeschränkte Code-Integrität

Geschützt gegen Manipulationen des Software-Codes

Gründliche Transparenz und Identitätsverifizierung

Überwachbare und verwaltbare Gerätesicherheit

Schwachstellen von Geräten schließen

Public Key Infrastructure(PKI)-Lösungen tragen zur Einhaltung strikter Datenschutz- und Datensicherheitsbestimmungen bei, erhöhen die Sicherheit bei medizinischen Geräten und schützen Patienten vor Risiken. DigiCert IoT Device Manager ist das richtige Tool für diese Abläufe.

  • Authentifizierung
    • Zertifikate für Geräte dienen der Validierung der Identität und sorgen dafür, dass nur befugte Benutzer, Nachrichten und andere Servertypen auf das medizinische Gerät zugreifen können.
  • Verschlüsselung
    • Ein Zertifikat schafft eine verschlüsselte Verbindung, über die sensible biometrische und Patientendaten vertraulich übertragen werden können.
  • Integrität
    • Mithilfe von Zertifikaten wird sichergestellt, dass Nachrichten und Daten während der Übertragung zwischen Geräten nicht verändert werden.

Mehr als eine Plattform

DigiCert ONE ist mehr als eine reine Plattform. DigiCert ONE ist ein neuer Ansatz für die Absicherung und Verwaltung aller wichtigen Ressourcen in Ihrem Unternehmen. Von individuellen Websites bis hin zur gesamten Infrastruktur eines globalen Konzerns sorgt DigiCert ONE für die zuverlässige, unkomplizierte Umsetzung von Maßnahmen für Schutz, Validierung und Identitätsmanagement. Unabhängig von der Größe und der Anwendungsvielfalt Ihrer Infrastruktur bietet DigiCert ONE ein Höchstmaß an Sicherheit durch Kontrolle und Anwenderfreundlichkeit.

Überblick über die Verwaltungstools von DigiCert ONE

DIGICERT® CERTCENTRAL TLS MANAGER >
DIGICERT® ENTERPRISE PKI MANAGER >
DIGICERT® SECURE SOFTWARE MANAGER >
DIGICERT® DOCUMENT SIGNING MANAGER >

Was zeichnet DigiCert aus?

Sie haben die Wahl: Cloud, lokal oder hybrid

DigiCert® IoT Device Manager passt sich in jeder Art von Infrastruktur flexibel Ihren Bedürfnissen an. 

Verstärkung für Ihr Team

Unsere PKI-Architekten können in jeder Realisierungsphase dazugeholt werden, vom Machbarkeitsnachweis bis zur tatsächlichen Sicherung von Millionen Geräten in der Praxis. 

Bereitstellung und Verwaltung an einem Ort

Stellen Sie Tausende Zertifikate in Minutenschnelle bereit. Sparen Sie Zeit, indem Sie Aufgaben mithilfe von REST-APIs, SCEP oder Web-Diensten automatisieren.

Rationelles Identitätsmanagement von Geräten

Konsolidieren, organisieren und verwalten Sie Identitätsbeziehungen für Menschen, Geräte und Sensoren mithilfe von IoT-Zertifikaten.

Zuverlässigkeit für Daten und Integrität für Systeme

Bestätigen Sie Konfigurationseinstellungen von Geräten und signieren Sie die zwischen Geräten ausgetauschten Nachrichten, um Manipulationen oder Änderungen während der Übertragung zu verhindern.

Architektur, die von Grund auf anders ist

Die hyperkonvergente Infrastruktur von DigiCert wurde von Anfang an als hochverfügbar, hochredundant und in Konformität mit den höchsten Sicherheitsanforderungen konzipiert.

RESSOURCEN ZUM THEMA IoT FÜR DAS GESUNDHEITSWESEN

ARTIKEL

Sicherheit im Gesundheitswesen: Vertrauenswürdige vernetzte 

(Englisch)
WEBINAR

Absicherung von vernetzten Medizingeräten

(Englisch)
KURZINFO

Vorteile von PKI für die Sicherung medizintechnischer Geräte

(Englisch)

Kontakt zu einem Experten für IoT im Gesundheitswesen

Ich interessiere mich für: (Kreuzen Sie alle zutreffenden Optionen an)
  • 1–5 TLS/SSL-Zertifikate
  • PKI für Unternehmen
  • 6–20 TLS/SSL-Zertifikate
  • Private PKI und S/MIME
  • IoT-Gerätemanagement
  • Enterprise-Optionen für TLS/SSL
  • DigiCert-Partnerprogramm
  • Managementtools für TLS/SSL
Indem Sie auf „Abschicken“ klicken, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch DigiCert Inc. oder seine Partnerunternehmen in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie von DigiCert zu.